• Roman Brüngger

Kapitaleinlage buchen (Stammkapital- Aktienkapitaleinzahlung im bexio) 💶

Die Verbuchung der Einzahlung des Stamm- oder Aktienkapitals ist jeweils die erste Buchung in einem neuen bexio Konto. Diese Buchung kann bereits zu Beginn zu einem Stolperstein werden. Wir erklären Dir hier wie man diese erste Buchung korrekt vornimmt und zeigen es anhand eines Beispiels im banking Modul von bexio


Wir befinden uns im banking Modul von bexio. Bei der ersten Banktransaktionen handelt es sich um die Kapitaleinzahlung resp. den Übertrag vom Kapitaleinzahlungskonto auf das operative Kontokorrent. Die Differenz zum voll einbezahlten Betrag ist durch den Abzug der Spesen für das Eröffnen des Kapitaleinzahlungskontos und der Bankbestätigung zu erklären. Wichtig ist, die Spesen und der voll liberierte Betrag ins Eigenkapital sind getrennt zu buchen.


1. Diese Transaktion wird manuell gebucht. Klicke in einem ersten Schritt auf "manuelle Buchung"


2. Wähle das Konto "2800 - Stammkapital". Die Bezeichnung kann je nach Kontenplan abweichen. Die Beschreibung ist frei wählbar. ⚠️ Aufgepasst beim Betrag. Dieser muss manuell auf den voll einbezahlten Betrag abgeändert werden. In diesem Beispiel auf CHF 20'000.

3. Damit wird sichergestellt, dass das Eigenkapital in der Bilanz auch korrekt ausgewiesen wird. Der Button "Betrag aufteilen" öffnet eine neue Maske damit die Bankspesen noch separat gebucht werden können.

4. In der zweiten Maske können nun die Bankspesen auf das Bankspesenkonto verbucht werden. In unserem Beispiel enthalten die Bankspesen zudem MWST. Mittels "Jetzt abgleichen" schliesst man diese Buchung ab.




Verwendete Software:

www.bexio.ch (Cloudbasierte Buchhaltungssoftware)


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen